Essen von Leichenteilen?

(186) Ich lebe seit nunmehr sieben Jahren als Vegetarier und bewege mich dabei immer weiter in Richtung vegane Ernährung. In mir stieg seinerzeit mehr und mehr das Bewusstsein, dass im Supermarkt angebotene, tierische Leichenteile meist unter schlimmsten Bedingungen produziert werden. Ich aß immer weniger Fleisch und schließlich mochte ich es schlichtweg nicht mehr… In Mastbetrieben …

Tenniszirkus und Corona…

(141) Auch Tennisstars sind nur Menschen – mit all ihren Skills und Fehlern. Ähnlich übrigens, wie die Jungmillionäre im Fußball. Ich weiß es doch. Sie zeigen Höchstleistungen und geben alles für die Zuschauer. Denn diese bringen das Geld. Manchem Sportler ist es dabei egal, dass das gesamte (!) Publikum nur Zutritt bekommt, wenn sich jede/jeder Einzelne im Vorfeld an die Regeln gehalten …

Maskendeals

(137) In Zeitungen und anderen Medien wird gerade über die sogenannten Maskendeals berichtet. Zwei einflussreiche Politiker hatten ihre Beziehungen spielen lassen und ihr umfangreiches Netzwerk dazu genutzt, Schutzmasken zu organisieren. Anschließend erhielten sie von den Herstellern dieser Masken dann satte Provisionen. Von sechs- beziehungsweise siebenstelligen Beträgen ist hier die Rede – also kein Pappenstiel. Mich wühlt …

Wohin geht die Reise?

(136) Außergewöhnliche Probleme fordern außergewöhnliche Maßnahmen. Die Pandemie ist seit nunmehr zwei Jahren ein solches Problem. Bei jeder Corona-Regel nun auch die rechtliche Seite zu betrachten, ist vollkommen okay. Persönliche Freiheiten einzuschränken, darf immer nur das letzte Mittel sein. Zurzeit explodieren die Inzidenzien förmlich. Aus meiner Sicht geht daher kein Weg um eine Impfpflicht herum. …

Impfmuffel…

(134) Was lief da schief? Ich ging immer davon aus, dass alle Spieler im bezahlten Fußball geimpft seien. Sie würden mit gutem Beispiel voran gehen, so dachte ich. Sie wollten ja spielen und Geld verdienen. Der Fall eines Münchener Ballkünstlers zeigt nun, dass diese Profis neben all ihren Skills, auch den einen oder anderen Makel …

Schwein sein…

(126) Ich bin froh, dass ich kein Schwein bin. Ich wäre nur auf der Welt, um als Nahrungsquelle zu dienen. Ich würde mit vielen Artgenossen auf engstem Raum gemästet werden. Ich bekäme Kraftfutter und Medizin, damit ich gesund bliebe – Antibiotika! Das erhalten Menschen ja auch manchmal… Ich sähe nie die Sonne. Mit etwas Glück …

Spiel mit dem Feuer…

(122) Tja, für den Fußball gelten halt andere Regeln! Corona hin, Corona her. Tausende Infizierte tragen die Delta-Variante bereits von London und Glasgow aus in die Welt. Und bei Inzidenzien >200 (!) werden es Ihnen nach den Halbfinals und dem Endspiel in der britischen Hauptstadt noch Abertausende Fußballfans nachtun. Denn in Wembley werden jeweils 60.000 …

Euro 2020 in 2021…

(121) Der Stellenwert des Fußballs ist sehr hierzulande sehr hoch. Trotzdem gibt es Wichtigeres, oder? In Pandemiezeiten vor Tausenden Zuschauern zu spielen, die kaum auf Hygieneregeln beachten, ist mehr als grenzwertig. Und nun flogen die Deutschen auch noch raus… Mmmh, gute Zeiten, schlechte Zeiten gibt‘s es halt auch im Fußball. Und der Jogi hängt seinen Posten an …

Ja, ja, die Rente…

(119) Es gibt keinen anderen Ausweg: Das Renteneintrittsalter muss sich nach hinten verschieben! Auf mindestens 68 oder gar 70 Jahre. Wer also gesund ist, soll länger arbeiten, länger ins Solidarsystem einzahlen! Unsere Lebenserwartung steigt aufgrund guter, medizinischer Versorgung und einem besseren Bewusstsein für Ernährung und Fitness (…) immer weiter an. Die Rentenkasse muss nun – …