Gegen Deutschland…

Tja, langsam wird deutlich, dass die AfD gar keine Alternative für unser Land ist. Ein Journalist erklärte, dass sich diese Partei inzwischen zur Kenntlichkeit veränderte. Eigentlich ist es andersherum. Etwas Bekanntes wird durch bestimmte Umstände bis hin zur Unkenntlichkeit entstellt. Die AfD war zu Beginn nicht einzuordnen. Sie war nebulös und so etwas wie ein …

Nach dem Fasching in Bayern…

(227) Die Ursprünge des politischen Aschermittwochs gehen bis in das 16. Jahrhundert zurück. Damals trafen sich Bayerische Bauern zu einem Vieh- und Rossmarkt in Vilshofen und diskutierten – neben den geschäftlichen Dingen – auch heftig über tagesaktuelle Dinge. Im 19. und 20. Jahrhundert machte sich die CSU dieses alternative Politikforum mehr und mehr zunutze, um …

Gute Oppositionsarbeit!

(225) Opposition kommt aus dem spätlatainischen oppositio = das Entgegensetzen. Wir kennen den Begriff aus unseren Parlamenten. In der Opposition sitzen Menschen, deren Partei nicht genügend Stimmen erhielt, um z.B. Gesetze durchzubringen. Momentan sitzt im Bundestag eine Partei, die sehr gute Oppositionsarbeit abliefert. Sie hat anstehenden Entscheidungen immer etwas entgegenzusetzen. Das ist legitim und macht …

Nicht schon wieder…

(224) Lieber Herr Weselsky, ich freue mich immer, sehe ich Ihr Konterfei in den Medien. Weiß ich doch: Es gibt endlich wieder einen Streik! Sie besitzen etwas, das einigen Politikschaffenden fehlt: Durchsetzungsvermögen und das Kämpfen für eine Sache – und zwar kompromisslos! Es ist egal, wie andere darüber denken. Kostet ein Streiktag unsere Volkswirtschaft auch …

Ist unser Dornröschenschlaf nun beendet?

(223) Correctiv deckte nach einem Geheimtreffen rechter Gruppierungen        menschenverachtende Gedankenspiele auf. Teilnehmende kamen auch aus Reihen der AfD. Das Publizieren dieser Erkenntnisse war ein Weckruf für die bisher schweigende Mehrheit unserer Gesellschaft. Seitdem versammeln sich in ganz Deutschland Menschen, die gegen Rechts demonstrieren. Hunderttausende! Sie verbinden ihr Aufbegehren mit der Hoffnung, dass …

Zum Tod von Franz Beckenbauer

(222) Franz Beckenbauer ist tot. Mein Beileid gilt seinen Angehörigen und Freunden. Es war ein stiller, einsamer Tod. Denn trotz herausragender Verdienste als Spieler, Trainer und Funktionär, gab es einen Makel. Viele verziehen dem Ballartisten nicht, dass für die Vergabe der WM nach Deutschland Schmiergelder über ihn flossen. Aber bei der korrupten Fifa gab/gibt es kaum …

Subventionen für E-Autos?

(220) Aus meiner Sicht ist es vollkommen richtig, diese versteckte Subvention für Autokonzerne einzustellen. Die Summen, mit denen Hersteller in der Vergangenheit unterstützt wurden, wären als Investitionen in den Ausbau des ÖPNV‘s oder Schienenfernverkehrs wesentlich besser angelegt. Ich will nicht in Abrede stellen, das sich viele VerbraucherInnen grundsätzlich Gedanken machen, ihren ökologischen Footprint klein zu …

me too im Fußball…

(216) Einige Zeitgenossen scheinen es noch immer nicht verstanden zu haben: Unter den Augen der ganzen Welt knutscht der Präsident des spanischen Fußballverbandes alle frischgebackenen Weltmeisterinnen ab. Ich dachte, in dieser post-me-too-Zeit wäre so etwas nicht mehr möglich und traute meinen Augen nicht. Was nimmt sich dieser Mensch heraus? Ich empfand es als unangenehm und …