Bäumchen wechsle Dich im hohen Haus

(140) Rechts oder links oder in der Mitte? Es ist nachvollziehbar, dass im Bundestag niemand neben der vermeintlichen Alternative für Deutschland sitzen mag. Es wird ständig herumgeätzt und provoziert. Die FDP musste sich dieser Sticheleien schon lange erwehren und war nicht zu beneiden. Die Argumente für einen Umzug sind daher verständlich – genauso verständlich, wie …

Ich fand es echt super!

(139) Wir haben eine neue Regierung. Einen neuen Kanzler, neue Ministerinnen und Minister. Wie wir in den Medien beobachten, lief alles entspannt ab. Ehemals Verantwortliche übergaben ihren Stab freundlich an die Neuen. Ich kenne Länder, in denen es bei einem Regierungswechsel Tumulte auf den Straßen gibt, Parlamentsgebäude gestürmt werden. Hier lief die Amtsübergabe harmonisch ab. …

She’s gone…

(138) Tja, Angie, das war‘s. 2005 hätte niemand gedacht, dass Du 16 Jahre eine Regierung führen wirst. Alle unterschätzten Dich: Schröder, Kohl, Merz, Seehofer, Koch und wie sie alle hießen. Und was hast Du mit Ihnen gemacht? Du serviertest sie einfach ab. Dein Wort hatte Gewicht – in Europa und weltweit! Du warst angesehen, wurdest …

Maskendeals

(137) In Zeitungen und anderen Medien wird gerade über die sogenannten Maskendeals berichtet. Zwei einflussreiche Politiker hatten ihre Beziehungen spielen lassen und ihr umfangreiches Netzwerk dazu genutzt, Schutzmasken zu organisieren. Anschließend erhielten sie von den Herstellern dieser Masken dann satte Provisionen. Von sechs- beziehungsweise siebenstelligen Beträgen ist hier die Rede – also kein Pappenstiel. Mich wühlt …

Wohin geht die Reise?

(136) Außergewöhnliche Probleme fordern außergewöhnliche Maßnahmen. Die Pandemie ist seit nunmehr zwei Jahren ein solches Problem. Bei jeder Corona-Regel nun auch die rechtliche Seite zu betrachten, ist vollkommen okay. Persönliche Freiheiten einzuschränken, darf immer nur das letzte Mittel sein. Zurzeit explodieren die Inzidenzien förmlich. Aus meiner Sicht geht daher kein Weg um eine Impfpflicht herum. …

Wahlrecht für Jugendliche!

(131) Ich halte es für zeitgemäß, das Wahlalter in unserer Republik bundesweit auf Jugendliche ab 16 oder gar 15 Jahre herabzusetzen. In meinem Haushalt läuft z.B. eine fünfzehnjährige, junge Dame herum, die sehr strukturiert und neugierig ist und sehr wohl weiß, was sie will! Ich traue ihr auf jeden Fall zu, dass sie sich ihrer Verantwortung als Wählerin …

Es war Mord!!

(130) 20-jähriger von Tankstellenkunden ermordet. So lauten die Schlagzeilen. Wie tief ist unsere Gesellschaft gesunken, dass so etwas möglich ist? Hetze und Quer-(Nicht-)denkertum sind im Netz allgegenwärtig. Jede und Jeder kann krudes Gedankengut überall kundtun und Dritte damit beeinflussen. Radikalisierte Menschen meinen dann, aktiv werden und sich wehren zu müssen -gegen wen auch immer… Für …

Der unendliche Streik…

(128) Lieber Herr Weselski, es muss ein tolles Gefühl sein, die Bundesrepublik verkehrstechnisch lahmzulegen. Ich denke, dass Sie Ihren Spaß haben. Sie waren/sind in den Medien immer der Aufmacher. Es ist sicher ein tolles Gefühl, dermaßen im Fokus zu stehen. Und wahrscheinlich lachen Sie sich fern der Kameras darüber schlapp. Aber irgendwann ist Schluss mit lustig! …

Falsche Visionen!

(127) In ihrer besten Zeit, lang ist’s her, legten Postkutschen durchschnittlich etwa 10 km/h zurück. Das war deutlich schneller, als man sich länger auf eigenen Füßen fortbewegen konnte. Dennoch benötigte man viel Zeit, um von A nach B zu gelangen. Denn der Kutscher und seine Pferde brauchten natürlich auch Ruhezeiten, mussten ab und zu Nahrung …

Plagiate

(125) Es gibt JägerInnen, die Schriftwerke, Doktorarbeiten, Bücher (…) auf Plagiate untersuchen. Man nennt sie PlagiatsjägerInnen. Ein neues Geschäftsmodell! Und diese JägerInnen werden immer fündig, egal, wen sie sich vornehmen. Es ist lediglich eine Zeitfrage. Das Internet macht’s möglich. Ein Jäger fand nun zuerst bei Annalena Baerbock und später ein andere bei Armin Laschet Plagiate. …