Wann platzt die Blase endlich??

(93)

Man kann es nur wiederholen: Armes Amerika! Der scheidende Präsident sieht keinerlei Fehler in seinem Verhalten. Er spaltet munter weiter. Er verhöhnt die Bestrebungen der Demonkraten, ihn wegen der Anstiftung der Rebellion des Amtes zu entheben. Er lebt in seiner eigenen Bubble. Dabei ist er unfähig, das eigene Verhalten zu reflektieren oder bestätigte Fakten (seine Abwahl…) anzuerkennen. Berater reden ihm nach dem Mund. The Donald hat einfach immer recht! Kritiker werden verunglimpft oder niedergewalzt. Und Diplomatie?? Fehlanzeige, dieses Wort gibt es in seinem Wortschatz nicht. Es wurde durch den Begriff Rücksichtslosigkeit ersetzt. So gießt Trump ungehemmt weiter Öl ins Feuer. Seine Anhänger freut es. Und sie machen im Hintergrund mobil. Angst geht um, dass es zur Einführung Joe Bidens in vielen Bundesstaaten zu gewalttätigen Auseinandersetzungen kommt. Der Sturm auf das Kapitol war vielleicht nur ein Vorgeschmack. Vorsorglich werden Einsatzkräfte mobilisiert, um die Ordnung zu wahren. Ich hoffe, dass es ruhig bleibt und es keine weiteren Todesopfer zu beklagen gibt. Letztlich soll die Demokratie siegen! Die Amerikaner haben es selbst in der Hand, diese viel zu große Trump-Blase endlich zum Platzen zu bringen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.