Marx-Visionen

(146)

Mensch Marx, das ist doch mal eine Aussage! Ideen, den Zölibat aufzuheben, Pastoren zu verheiraten oder das Amt des Priesters für Frauen zu öffnen, sind allerdings nicht neu. Denn mit gesundem Menschenverstand betrachtet, ist die Umsetzung derartiger Vorschläge schon lange überfällig. Und es macht wirklich nichts, ob eine Geistliche oder ein Geistlicher lesbisch, schwul, hetero, queer oder sonst etwas ist: Sexuelle Neigungen würden sich mit großer Wahrscheinlichkeit merklich weniger in Gewalt gegenüber wehrlosen Kindern äußern. Realistisch betrachtet, werden aber noch lange Jahre vergehen, bis die Marx-Vorschläge umgesetzt werden. Es gibt einfach zu viele fortschrittsfeindliche Gläubige, Bischöfe, Kardinäle (…), die sich mit aller Macht gegen Neuerungen in ihrer Kirche wehren. Schade, denn Kirche sollte ja eigentlich für alle da sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.