Ein Pott voller Gold…

(152)

Es gibt die Mär von einem Pott voller Gold. Der soll genau dort stehen, wo ein Regenbogen die Erde berührt. Am vergangenen Freitag waren in Hannover vermutlich viele Menschen unterwegs, diesen Pott zu suchen. Denn kurz vor ihrem Untergang schaute die Sonne noch einmal kurz unter den dunklen Regenwolken hindurch und strahlte in voller Kraft gen Osten. Durch den gerade niedergehenden Regenschauer, entstand so ein sehr intensiver Regenbogen, der einen kompletten Halbkreis bildete. Dieser Bogen war bunt und breit. Ich machte mich nun aber nicht auf die Suche nach dem Gold, sondern schoss lieber ein paar Fotos für die Nachwelt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.