Die grüne Kandidatin – der grüne Kandidat

(110)

Wer kann bei den Grünen besser Kanzlerin bzw. Kanzler? Diese Frage wird immer wieder gestellt. Für mich ist das Ganze sonnenklar. Sowohl Annalena Baerbock als auch Robert Habeck sind nahbar, emphatisch, durchsetzungsstark, entscheidungsfreudig, machtbewusst. Sie machen einen sehr guten Job als Co-Vorsitzende der Grünen. In anderen Parteien läuft das mit dem Führungspersonal ja eher suboptimal. Es werden also beide – Baerbock und Habeck – für das oberste Regierungsamt kandidieren. Ganz einfach. Nach der Wahl ziehen sie dann gemeinsam (!) mit ihren Familien ins Kanzleramt. Platz gibt‘s dort sicher genug. Und wenn eine bzw. einer der beiden mal ausspannen will oder krank im Bett liegt? Kein Problem, die Vertretung steht allzeit bereit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.