Organspenden…

(19) Lungen, Nieren, Herzen (…) – deutschlandweit warten zurzeit etwa 9.500 Menschen auf das lebenswichtige Organ eines passenden Spenders. Dem gegenüber steht mit 955* die Anzahl jährlich transplantierter Organe. Auch ungeübte Rechner erkennen schnell: Es gibt zu wenig Spender! Viele Mitbürger haben dieses Thema gar nicht auf dem Schirm. Sie denken: „Mir geht es ja …

Steinwüste in der Nachbarschaft…

(18) Berufsbedingt fahre ich ab und an durch frisch erschlossene und bebaute Wohngebiete. Das macht mich zunehmend depressiv. Denn ich sehe dort fast ausschließlich graue Steinwüsten und meterhohe Zäune. Eigentlich sind es eher Einfriedungen. Diese bestehen meist aus Metallgittern, die wiederum von blickdichten Kunststoffstreifen verschiedener Grautöne durchwirkt sind. Passend dazu sind manchmal monotone Gabionen in regelmäßiger Folge angeordnet. …

Lebensmittelkennzeichnung

(17) In regelmäßigen Abständen wird in den Medien über die Kennzeichnung von Lebensmitteln diskutiert. Denn die Mehrheit der Verbraucher hat mittlerweile festgestellt, das die aktuelle Etikettierung von Lebensmitteln ein Witz ist! Um im Supermarkt diese winzigen Angaben lesen und bewerten zu können, benötigen wir neben Lupe und Taschenrechner auch einen guten, mathematischen Verstand. Denn die …

Hast Du Dir schon mal Gedanken gemacht, wie das Plastik wieder aus den Meeren verschwindet??

(16) Plastikmüll ist allgegenwärtig. Wir leben in einer Wegwerfgesellschaft. Wir konsumieren mittlerweile krankhaft und malochen, was das Zeug hält, um weiter mithalten zu können. Sprichworte, wie weniger ist mehr, kennen wir nicht. Die Werbung beeinflusst uns laufend. Trinkt dieses Bier, esst dieses Nahrungsmittel, tragt diese Klamotten, fahrt dieses Auto, macht diesen Urlaub, kauft dies, kauft …

Die immer wiederkehrende Verabschiedung des alten Jahres…

(15) Als kleiner Junge war ich von Knallern fasziniert. Über dunkle Kanäle kam ich – unter Aufbietung meines gesamten Taschengeldes – an einen Teppich Ladykracher oder mal an einen China-Böller heran. Alt genug, diese Teile im freien Handel zu erwerben, war der Reiz weg – bis heute! Der Brauch, das ausklingende Jahr lautstark zu verabschieden und Geister zu vertreiben, ist irgendwie nachvollziehbar und schon uralt. Früher wurde z.B. …

Die Hurtigkeitsgrenzmarke

(14) Der GRÜNEN-Antrag zum Tempolimit 130 km/h auf unseren Autobahnen, wurde im Bundestag im Oktober 2019 abgelehnt. Trotzdem kommt das Thema erneut aufs Tablett. Vertreter der SPD machen sich für die Geschwindigkeitsbegrenzung stark. Die CDU/CSU versteht das nicht und meint, es gäbe wichtigere Dinge, die zu entscheiden seien. Die Sicherheit auf den Straßen würde sich …

Plogging ;-)

(13) Plogging ist ein Kunstwort. Es geht aus dem Schwedischen plocka upp (aufheben) und dem Englischen jogging (laufen) hervor. Die Ursprünge des Ploggings liegen in Schweden. Es wurde 2016 – eher zufällig – von Erik Ahlström erfunden. Er joggte seinerzeit durch Stockholm. Dabei fiel ihm und seinen Laufgenossen Müll auf, der überall herumlag. Sie beschlossen, …

Salat, Gurken, Erdbeeren, Möhren, Kartoffeln, Kräuter, Blumen (…)

(12) Es gibt scheinbar immer mehr Menschen, die sich mit Zier- oder Nutzgärten befassen, und es gibt das sogenannte Urban-Gardening. In unseren Städten begeistern sich hier auch viele junge Menschen für mehr GRÜN im GRAU! Eine überaus positive Entwicklung, die sich gegen die Steinwüsten in vielen Vorgärten oder das massive Insektensterben richtet. Denn dort, wo Pflanzen blühen, ist es farbenfroh …

The Donald…

(10) Ich verfasste einmal einen Leserbrief, in dem ich mich mit einer irren Doku-Soap aus den USA befasste. Können sie sich an diese Soap erinnern? Das ist nämlich schon einige Jahre her. Es ging seinerzeit um einen Präsidentschaftskandidaten, der durch sein rüdes Auftreten, seine Abneigung gegenüber Immigranten oder seinem Verhalten in Bezug auf Frauen immer …